"Art Base 2011" auf dem Gelände Heilstätten Grabowsee

Das Gelände der Heilstätten Grabowsee  wurde im Sommer 2011 zur Plattform

der "Art Base 2011"


Street Art Künstler internationalen Ranges fanden sich zusammen um ihre  Kunst in den Gebäuden zu präsentieren, zu verwirklichen und sichtbar zu machen. Graffitis und Graffitos gaben den Gebäuden ein neues Gesicht und natürlich nur in den Häusern die nicht unter Denkmalschutz stehen. Nebengebäude, ehemalige Lagergebäude etc.

 

Die Lost Places erwachten  zu neuem Leben. Über 3000 Besucher zog es zum vergessenen Ort, leider gehörte ich nicht zu den 3000. Bestimmt ist es eine einmalige Erfahrung diesen Ort mit so vielen Menschen teilen zu können. Bestimmt ist es faszinierend zu sehen wie die Kunst entsteht.
Hier ein paar Beispiele was man mit "gewöhlichen Spraydosen" alles machen kann,

wenn man die "Art" dessen im Blut hat......